Windsurfen in Costa Rica

Lake Arenal & Küste von Guanacaste

CostaRica.Org Explore Vacation Options Instituto Costarricense de Turismo

Windsurfen in Costa Rica

Windsurfing in ArenalVon allen beliebten Wassersportarten in Costa Rica denken viele Menschen nicht oft an das Windsurfen!  Windsurfen kombiniert Surfen und Segeln auf einem 6-8er Board, das von Wind in einem Segel angetrieben wird. Das kleine Brett ermöglicht es Ihnen, Schwünge, Saltos, Sprünge und andere aufregende Bewegungen auszuführen, die Sie auf einem Surfbrett nicht ausführen können. Auch das Kitesurfen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kitesurfen (Kitesurfen) kombiniert Windsurfen, Paragleiten, Segeln und Wakeboarding. Ein riesiges Kite, das der Surfer steuert, bringt Sie mit rasender Geschwindigkeit über das Wasser.

Surfen, Sportfischen, Tauchen und Schnorcheln sind in Costa Rica besser bekannt. Es gibt jedoch zwei großartige Orte in Costa Rica zum Windsurfen und Kitesurfen, den Arenalsee und die Salinas Bay.

 

Windsurfen am Arenalsee 

Windsurfing ArenalWindsurfen in Costa Rica (oder Kitesurfen) am Arenalsee gilt als eines der besten der Welt. Der Arenal-See, der über La Fortuna zugänglich ist, ist der größte See in Costa Rica. Der Wasserkraftdamm ist eine wertvolle Energiequelle für das Land und der wunderschöne See ist perfekt für Wassersportarten. Der Lake Arenal bietet mit seinen starken Winden, Spaßwellen, 48 Quadratmeilen warmes Wasser, bis zu 5 Fuß hohe Wellen zum Springen und starke Winde bis zu 25mph während der Trockenzeit (Dezember bis April).

Die Windverhältnisse sind während der Regenzeit (Juni bis Oktober) nicht so ideal. Wenn Sie jedoch während der Regenzeit zu Besuch sind, gibt es viele andere Abenteueraktivitäten zu tun. Reiten, Bootstouren, Sportfischen und Canopy-Touren im Nationalpark sind nur einige Beispiele.

Windsurfen ist keine Sportart, die speziell für Profis reserviert ist, und es gibt einige Orte am See, die Leihausrüstung und Kurse für Anfänger anbieten. Die perfekten Windverhältnisse und die wunderschöne Landschaft machen den Arenalsee zum besten Spot für Windsurfer in Costa Rica!

Windsurfen in der Salinas Bay

Windsurfing SunsetFür das Windsurfen auf dem Meer müssen Sie in das kleine Fischerdorf Puerto Solely, an der Salinas Bay, oder Bahia Salinas, in Papagayo, Guanacaste, gehen. Dies ist die zweitbeste Windsurfdestination Costa Ricas und wahrscheinlich die Nummer eins beim Kitesurfen! Die Topographie und die Hügel dieser Region treiben die Winde von Dezember bis März gleichmäßig an. Dieses Gebiet ist jedoch fast das ganze Jahr über für seine starken Winde bekannt. Der lange Sandstrand ist sowohl für Anfänger als auch für begeisterte Experten geeignet. Einige der besten Hotels von Guanacaste befinden sich ebenfalls in dieser Gegend, so dass es keine Engpässe bei der Unterkunft gibt! Es gibt eine Windsurfschule in Puerto Solely für Anfänger oder für diejenigen, die sich etwas eingerostet fühlen, sowie Kitesurfunterricht für diejenigen, die mehr Action suchen! Finden Sie professionelle Instruktoren, die Ihnen die Ausrüstung beibringen und Ihnen helfen, Kiteboarding und Windsurfen zu meistern!

Windsurfing in Costa Rica

© Copyright 2004-2019 alle Rechte vorbehalten. CostaRica.Org ist ein Reiseunternehmen, welches maßgeschneiderte Urlaubs- und Reisepakete mit Hotels, Transport und Touren anbietet.
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung - Inhaltsübersicht.
x Get The Costa Rica Travel Guide