Autofahren in Costa Rica

Die beste Art zu reisen

CostaRica.Org Explore Vacation Options Instituto Costarricense de Turismo

Autofahren in Costa Rica – das Gute und das Schlechte!

Das Autofahren in Costa Rica hat viele Vorteile, wenn Sie reisen. Mit einem Auto haben Sie die Freiheit, zu tun, was Sie wollen, und zu reisen, wo Sie wollen, und es gibt wirklich keine Einschränkungen, wann Sie gehen oder Orte besuchen müssen. Aber das Fahren in Costa Rica hat seine Nachteile und auch seine Herausforderungen. Obwohl es wahrscheinlich der beste Weg ist, um das Land zu erkunden, ist es auch sehr wichtig, dass Sie sich über das allgemeine Verhalten der Fahrer in Costa Rica informieren und darüber, was Sie auf der Straße erwartet.

Allgemeine Informationen und Tipps

  1. Es gibt zwar Verkehrsregeln, aber die Costa-Ricaner halten sich im Allgemeinen nicht an sie. Achten Sie darauf, dass Sie immer wachsam sind.
  2. Auf der Autobahn ist die Höchstgeschwindigkeit in der Regel 90 km/h. Die Verkehrszeichen sind in Kilometern angegeben und Sie fahren auf der rechten Seite der Straße.
  3. Jeder Tourist sollte in Costa Rica mit der Zulassung fahren können, die er in seinem Heimatland erworben hat – sofern sie aktuell ist.
  4. Verwenden Sie WAZE, um durch das Land zu navigieren. Ticos schwören auf diese App als das beste GPS-System.

Reisezeiten

1.San Jose an Manuel Antonio: 3.75 Stunden
2. San Jose nach Arenal: 4 Stunden
3. San Jose an Tamarindo: 5 Stunden
4. San Jose nach Puerto Viejo: 3,75 Stunden
5. San Jose nach Monteverde: 5 Stunden
6. San Jose nach Jaco: 2 Stunden
7. San Jose nach Golfito: 8 Stunden

Vielleicht haben Sie einen Blick auf Google Maps geworfen und gesehen, dass die meisten der angegebenen Reisezeiten kürzer sind. Google Maps berücksichtigt jedoch nicht den Straßenzustand oder gar die Bergstraßen. Es ist eine allgemeine Regel, dass Sie zwischen 30 Minuten und einer Stunde zu der von Google Maps angegebenen Reisezeit hinzufügen müssen.

Driving in Costa Rica roadways

 

Straßenverhältnisse und Verkehr während der Fahrt in Costa Rica

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Fahren in einer Stadt wie San Jose und einer eher ländlichen Gegend. San Jose sollte am besten während der Hauptverkehrszeit gemieden werden, und es ist am sichersten, zwischen 9 und 15 Uhr zu fahren. Costa Rica investiert einiges in seine Straßen, aber selbst auf den asphaltierten Straßen begegnet man immer noch dem gelegentlichen Schlagloch, also passen Sie auf. Je weiter das Ziel entfernt ist, desto rauer sind die Straßenverhältnisse.

Wenn Sie abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs sind, besonders wenn Sie in der Trocken- und Regenzeit in einen Nationalpark oder eine abgelegenere Gegend an der Küste fahren, sollten Sie sich unbedingt an Ihre Autovermietung wenden und ein Fahrzeug mit Allradantrieb anfordern, damit Sie keine Probleme haben, die Route zu navigieren.

Einige praktische Tipps für Einsteiger

car rentalsDas Fahren in einem neuen Land kann einschüchternd sein, aber es geht darum, die „Fahrsprache“ zu verstehen. Hier sind einige Tipps, wie man auf der Straße in Costa Rica sicher sein kann.

  • Auch wenn es Ihr natürlicher Instinkt wäre, Ihren Blinker zu benutzen, bevor Sie in eine neue Spur einbiegen, ist dies nicht unbedingt so, wie es die Costa-Ricaner tun. Achten Sie in dieser Situation darauf, dass Sie mehr als einmal überprüfen und sogar versuchen, Augenkontakt mit dem Fahrer aufzunehmen. Sie werden in der Regel gestikulieren oder ihre Lichter blinken lassen, wenn sie dich vor ihnen gehen lassen.

 

  • Auch wenn einige Straßen keine bemalten Linien in der Mitte haben, können sie dennoch eine Gegenverkehrsstraße sein. Um auf der sicheren Seite zu sein, halten Sie sich trotzdem immer rechts.

 

  • Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie anhalten, um Fußgänger überqueren zu lassen, sollten Sie die Fahrer hinter sich warnen, indem Sie Ihre Notbeleuchtung blinken lassen, um sie zu warnen, nicht an Ihnen vorbeizugehen und möglicherweise den Fußgänger zu treffen.Car Rental Costa Rica

 

  • Eine gute Möglichkeit, Schäden an Ihrem Auto in einem der Schlaglöcher zu vermeiden, besteht darin, Ihr Fahrverhalten an einige der anderen auf der Straße anzupassen. Wenn Sie ein Auto sehen, das in bestimmten Bereichen manövriert oder verlangsamt, tun Sie dasselbe. Vor allem bei Nachtfahrten oder bei Regen und weniger sichtbaren Straßen.

 

  • Wenn Sie versuchen, einen Platz auf dem Parkplatz zu finden, versuchen Sie, einen Platz zu finden, wenn Sie genügend Platz haben, damit Sie wieder aussteigen können. Ticos neigen dazu, sehr eng zusammen zu parken!

 

  • Verwenden Sie den gesunden Menschenverstand, wie Sie es in Situationen zu Hause tun würden, seien Sie wachsam und bleiben Sie immer ruhig.

car rentals costa rica beaches

  • Die Fahrer kommunizieren über ihre Blinker und Lichter miteinander. Wenn Sie hinter einem Lastwagen auf einer bergigen Straße festsitzen, neigen sie dazu, ihren linken Blinker zu benutzen, um Ihnen zu sagen, dass es sicher ist, vorbeizukommen.

 

  • Achte immer auf die Motorräder und Roller! Es gibt viele von ihnen, die in San Jose und im Rest des Landes herumfahren, und sie neigen dazu, rote Ampeln zu fahren und sich im Stehverkehr zu bewegen. Achten Sie darauf, dass Sie diese beim Überqueren der Straßen überprüfen. In den ländlicheren Gebieten sind Roller sehr verbreitet und tragen oft ganze Familien auf sich. Sie neigen auch dazu, wenig Wert auf Verkehrsregeln zu legen, also stellen Sie sicher, dass Sie in großen Kurven um sie herum fahren.

 

  • Es mag manchmal nicht sehr organisiert erscheinen, aber die Leute werden von der Polizei für Alkoholtests angehalten und die Geschwindigkeit (über 120 km/h) kann mit einem Ticket von über 500 USD bestraft werden. Über 0,76 im Blut zu haben, kann sogar zu einer Gefängnisstrafe führen.

Jaco main street.

  • Wenn ein Polizist Sie anhält, stellen Sie sicher, dass Sie immer die Anmeldung bereit haben und wenn Sie kein Spanisch sprechen, werden sie immer jemanden, der Englisch spricht, in die Leitung holen können.

 

  • Achten Sie auf Fußgänger. Gehwege sind nicht immer vorhanden und manchmal müssen sie auf der Straße gehen.

 

Mietwagen für Ihre Reise

Die Wahl des richtigen Vermieters kann eine Herausforderung sein, und wir sind immer für Sie da, um Sie zu beraten, wer am besten geeignet ist. Etwas, das sehr verlockend ist, aber eine sofortige rote Flagge sind die billigen Vermieter. Wenn sie viel billiger sind, liegt das meist daran, dass sie bestimmte Informationen wie z.B. Versicherungen weglassen. Der sicherste Ansatz ist es, sich an eine etablierte und renommierte Vermietungsagentur wie Abode Rent a Car zu wenden. Ein Auto zu mieten ist eine großartige Möglichkeit, das Land zu erkunden, und wir erzählen Ihnen gerne mehr über die Autofirmen, die Sie nutzen und denen Sie vertrauen können!

© Copyright 2004-2019 alle Rechte vorbehalten. CostaRica.Org ist ein Reiseunternehmen, welches maßgeschneiderte Urlaubs- und Reisepakete mit Hotels, Transport und Touren anbietet.
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung - Inhaltsübersicht.
x Get The Costa Rica Travel Guide